Tensegrity®-Zertifizierung

Dein nächster Schritt mit Bezug auf die wirksamen, praktischen Werkzeuge fürs Leben von den Schamanen des alten Mexiko

BEGINNT JETZT

Unsere Praktizierenden wollen zertifiziert werden …

Ob es nun deine Absicht ist, einen Weg zu gehen, um anderen zu helfen, ob du tieferen Zugang zur Magie der machtvollen Prinzipien, Lehren und Werkzeuge der Linie von Carlos Castaneda erhalten möchtest oder ob du darin ein Mittel siehst, um diese alte und das Leben bereichernde Kunst tiefer zu erforschen, dann ist dies ein Weg für dich.

Zertifizierung ist dein nächster Schritt, wenn du dich dafür entscheidest, dich von einem Nutzer von Tensegrity® dahingehend weiterzuentwickeln, dich selbst und andere aus dem Gewöhnlichen ins Außergewöhnliche zu führen.

Für manche ist dies der nächste Schritt auf ihrer Reise mit Tensegrity®, um im Rahmen ihrer Gemeinschaft von gleichgesinnten Mitreisenden innerlich zu wachsen. Sie erkennen, dass die beste Methode, selbst etwas zu lernen, darin besteht, anderen etwas beizubringen.

Für andere besteht die Absicht darin, sich selbst und andere aus dem Gewöhnlichen ins Außergewöhnliche zu erheben … und das offizielle Tensegrity®-Zertifizierungsprogramm, das von direkten Schülern Carlos Castanedas und seiner Gefährtinnen entwickelt und geleitet wird, in Zusammenarbeit mit ausgewählten, zertifizierten Praktizierenden, vermittelt den authentischsten und effektivsten Weg, dass sie selbst Teil der Magie werden.

Werde Teil der Magie

Finde deinen Weg

Warum unsere Praktizierenden sich dazu entscheiden, zertifizierte Vermittler zu werden

ERWEITERE DEINEN HORIZONT FÜR ETWAS NEUES UND AUSSERGEWÖHNLICHES

Werde von direkten Schülern Carlos Castanedas angeleitet

Erweitere deine Bewusstheit

Entwickle dein Selbstvertrauen

Vertraue deiner Kraft und deinem Weg

Ergründe und vertiefe deine Erfahrungen mit Tensegrity®

Entwickle deine Persönlichkeit

Entwickle dich in einer Gemeinschaft Gleichgesinnter

Erlange eine erweiterte Wahrnehmung über dich selbst hinaus

Werde ein aktiver Teil der Linie von Carlos Castaneda

Quelle des Magischen

Um es dem Magischen zu gestatten, Besitz von uns zu ergreifen, müssen wir die Zweifel aus unserem Geist verbannen. Sobald die Zweifel verbannt sind, ist alles möglich.

Carlos Castaneda war kein vierzackiger Nagual. Anstatt vier energetischer Abteilungen hatte er drei. Don Juan interpretierte dies so, dass Carlos der letzte Nagual war.

Carlos nahm sich dies zu Herzen, aber er wollte diese Welt nicht verlassen, ohne die großen Errungenschaften seiner Linie weiterzugeben. Er und seine Gefährtinnen – Carol Tiggs, Taisha Abelar and Florinda Donner-Grau – fügten zusammen, was sie jeweils gelernt hatten. Es gelang ihnen, ihr Wissen aus seinem ursprünglichen rituellen, hermetischen Zusammenhang zu lösen und es so zu verallgemeinern und zu modernisieren, dass es von jedermann genutzt werden kann. Castaneda nannte diese neue Form Tensegrity®.

Es würde nun keine kleinen Kriegertrupps mehr geben, die von einem einzigen Nagual angeführt werden. Stattdessen würden Werkzeuge in großem Umfang bereitgestellt werden, so dass ein jeder das zur Verfügung haben würde, was notwendig ist, um sich selbst anzuführen – sein eigener Nagual zu sein.

Mit Hilfe des offiziellen Tensegrity®-Zertifizierungsprogramms werdet ihr Zugang zu den Prinzipien, Lehren und Werkzeugen bekommen, wie sie euch von den direkten Schülern Carlos Castanedas und seiner Gefährtinnen gelehrt werden. Auf diese Weise werdet ihr zu einer Verbindung mit dem Wissen, zu Erfahrungen gelangen, die weit über das hinausgehen, was euch die Bücher allein vermitteln können. Ihr werdet eure Gefährten auf einem modernen Weg der Ausbildung begleiten.

“Für alle, die Tensegrity praktizieren,
ihre Kräfte darauf ausrichten
und mich so mit energetischen Konfigurationen in Berührung gebracht haben,
die weder Don Juan Matus
noch den Schamanen seiner Herkunftslinie zugänglich waren.”

– Carlos Castaneda; Tensegrity – Die magischen Bewegungen der Zauberer

01

Tensegrity®-Zertifizierung Stufe I Navigieren jenseits der Furcht

Deine Reise beginnt hier! In Stufe I wirst du mit dem Prozess der Selbsterkenntnis beginnen, indem du deine Furcht und deinen inneren Dialog erkennst, akzeptierst und loslässt. Dies geschieht durch das Einstudieren und das Lehren von grundlegenden Tensegrity®-Kursen.

Du wirst beginnen, jenseits deiner Furcht zu navigieren, Selbstvertrauen aufzubauen, indem du anfängst, zwischen dem Selbst und der Quelle zu unterscheiden, für dich und für die, die du unterrichtest.

02

Tensegrity®-Zertifizierung Stufe II Jenseits der Klarheit navigieren

Deine Reise geht nun weiter, und es werden andere Personen einbezogen! In Stufe I hast du damit begonnen, dich selbst urteilsfrei zu betrachten. Nun, in Stufe II, wirst du beginnen, Muster und Filter zu erkennen, die aus deinen Beziehungen zu anderen resultieren.

Jenseits des Feindes Klarheit zu navigieren – jenseits der Sicherheit bezüglich dessen, wie du deine Welt wahrnimmst –, versetzt dich in die Lage, Zugang zu anderen Wirklichkeiten zu erlangen.

03

Tensegrity®-Zertifizierung Stufe III Jenseits der Macht navigieren

In Stufe III wirst du damit beginnen, Träume in etwas Nützliches zu verwandeln. Zunächst wirst du lernen, dich an deine Träume zu erinnern, dich ihrer bewusst zu werden und Informationen daraus zu gewinnen. Dann wirst du lernen, wie du andere Menschen träumen kannst … wer sie wirklich sind und was sie wünschen.

Mit diesem neuen Verständnis ausgerüstet, wirst du lernen, eine spezifische Serie von Programmen zu entwickeln, mit der Absicht, deinen Kursteilnehmern Unterstützung bei der Verwirklichung ihrer Träume zu geben, wobei MACHT sich an IHREM Erfolg bemisst … nicht an deinen Bemühungen.

04

Tensegrity®-Zertifizierung Stufe IV Makellosigkeit & Führung

“Ein Anführer offenbart sich durch seine Handlungen”

– Florinda Donner-Grau

In Stufe IV wirst du eine 18 bis 24 Monate dauernde Reise unternehmen, die mit fortgeschrittener Rekapitulation beginnt. Das Markenzeichen eines Anführers ist das Freisein vom Ego … das Nicht-persönlich-Nehmen von Dingen … das Loslassen des „Ich weiß“, die Hinwendung zum „Ich ergründe“. Mit dieser neuerworbenen Nüchternheit wirst du fähig sein, zunächst dich selbst zu führen und dabei das zu verkörpern, was dich zu einem Vorbild für andere werden lässt.

Indem modernisierte Varianten der Techniken und Prinzipien, die Carlos Castaneda bei seinen Schülern angewendet hat, eingesetzt werden, wird dieser Weg dich dabei unterstützen, dich zu einem modernen Tensegrity®-Anführer zu formen.

Worauf wartest du?